Allgemein

Bach & Co: Musik im Riesen 2012


Ab 11. Mai ist es wieder soweit: das alljährliche Kammermusikfestival “Musik im Riesen” findet in den Swarovski Kristallwelten in Wattens statt.

Das vom Tiroler Komponisten und Pianisten Thomas Larcher auf höchstem Niveau zusammengestellte Kammermusikprogramm konnte sich in den letzten Jahren als kreativer Freiraum etablieren, in dem der künstlerische Austausch und ein intensives Musikerlebnis im Mittelpunkt stehen.

Alban Gerhardt (Copyright Sim Canetty-Clarke)

Musik für kleine Besetzungen von Johann Sebastian Bach, Kompositionen für Violoncello vom Barock bis zur Jetztzeit und das Miteinander von klassischer, Jazz- und internationaler Volksmusik stehen 2012 im Fokus des Festivals Musik im Riesen.
lal

Emerson String Quartet (Copyright Lisa-Marie Mazzucco)

Vom 11. bis 16. Mai 2012 laden die Swarovski Kristallwelten zu einer Uraufführung der estnischen Komponistin Helena Tulve, zu Auftritten von Matthew Barley, Alban Gerhardt, Louis Lortie, Paul Meyer, Viktoria Mullova, des Emerson und des Tokyo String Quartet ein. Erstmals wird das Konzertprogramm auch durch Einführungsgespräche mit den Künstlern des Festivals ergänzt.
lala
Den Solo- und Kammermusikwerken des Künstlers gilt ein besonderer Festivalschwerpunkt. Zu hören sein werden die Sonate g-Moll für Viola da gamba und Cembalo BWV 1029 – in einer Fassung für Violoncello und Akkordeon – sowie Teile aus zwei seiner berühmtesten Werkzyklen: Zur Festivaleröffnung spielt die Geigerin Viktoria Mullova im Swarovski Werk I die Partiten Nr. 2 und 3 aus den Sonaten und Partiten für Violine solo BWV 1001–1006, am 14. Mai 2012 tritt der deutsche Cellist Alban Gerhardt mit der sechsten der Suiten für Violoncello solo BWV 1007–1012 in den Swarovski Kristallwelten auf.
lalalalal
lalall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*