Eins, zwei, raus! Escape Room Hall in Tirol


Der Escape Room Hall in Tirol sind geheimnisvolle Zimmer, aus denen die SpielteilnehmerInnen versuchen, innerhalb einer Stunde “herauszufinden”. Vier Räume mit unterschiedlichen Themen und Schwierigkeitsgraden fordern Teamwork, Hirnschmalz und bieten beste Unterhaltung.

Wenn sich die Türe geschlossen hat, startet der Countdown. Es gilt etwa eine verlorene Münze zu finden, eine Schatzkarte zu suchen und damit Schritt für Schritt einen Weg aus dem Raum zu finden.

Escape Room Hall in Tirol

Die Namen der Escape Rooms in Hall sind vielversprechend: „Großvaters Schatz”, „Vermisst!”, „Verrat im Kloster” und „Raub im Salzlager” sind die auf Hall in Tirol abgestimmten Szenarien für die entscheidende Mission: Aber Achtung – es bleiben nur 60 Minuten Zeit, um die Lösung zu finden!

Escape Room-Pionier in Tirol

Escape Room Hall in Tirol

(c)Stadtmarketing Hall in Tirol

Die Räume von Just Escape Austria, wie Michael Prantl sein Unternehmen getauft hat, sind herausfordernd, aber machbar. Gerne hilft er bei Bedarf und Nachfrage auch weiter.  Zwischen zwei und sechs Personen können gemeinsam in einen Raum eintreten. Kinder in Begleitung sind willkommen, ansonsten gilt eine Altersvorgabe von 14 Jahren bzw. 16 Jahren im dunklen „Vermisst-Raum“.

In den außergewöhnlichen Situationen, in die die Teams katapultiert werden, kristallisieren sich oft versteckte Talente, Führungsqualität, Organisationstalent, logisches und abstraktes Denken der Teilnehmer heraus. So eignet sich ein Ausflug in den Escape Room Hall in Tirol auch ideal für Teambuilding. Dass die Schnitzeljagd in den vier Wänden immer beliebter wird, zeigt sich im zweiten Tätigkeitsbereich von Michael Prantl: Er errichtet auch „Escape Rooms“ für andere Anbieter.

Öffnungszeiten: nach Terminvereinbarung.

Kontakt und weitere Infos zum Escape Room Hall in Tirol findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*