Lesung: Die Epoche des Papiers

Facebook
Twitter
Instagram
Pinterest

Freitag, 18. Jänner 2013, 20:00 Uhr im Gemeindemuseum Absam

Lothar Müller (Süddeutsche Zeitung, Berlin) liest aus seinem 2012 bei HANSER erschienen Buch:

Weisse Magie – Die Epoche des Papiers

Eintritt frei

.

“Die Zugkräfte der Geschichte sind mit dem Papier im Bunde, und das Papier wiederum mit der Poetik: Dies ist die in beeindruckender Materialfülle belegte Hypothese des Buchs.

Wie in den fachübergreifenden Kulturwissenschaften inzwischen üblich, vereinigt Lothar Müllers Buch über „Weiße Magie“ die Technik- mit der Wirtschaftsgeschichte, die Medien- mit der Literaturwissenschaft, die Mikro- mit der Makrohistoire.

Dabei bestechen seine Gelassenheit im Ton, die Klarheit der Darstellung und seine sprühenden Interpretationen.

“Man muss die kluge Ökonomie bewundern, mit der Lothar Müller uns digital-analoge Zwitterwesen durch die glücklicherweise unabgeschlossene Epoche des Papiers navigiert.” (Die TAZ über “Weisse Magie”)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*