2. ORGELfest in der Region Hall-Wattens

25. bis 27. Juli 2014

Hall, Thaur, Absam, Mils

Michael Schöch, Michael König, Hannes Chr. Hadwiger

Oswald Sallaberger, La Maison Illuminée, Susan Hamilton

Orgelspiele2014_MichaelSchöch_Credit_DanielDelangDas vor zwei Jahren gemeinsam mit den Bürgermeistern der vier Orte initiierte ORGELfest wird diesmal – aufgrund der Restaurierung der Haller Pfarrkirche – ohne die große Pirchner-Orgel (1999) auskommen. Das Programm, das die hier lebenden Organisten von europäischem Rang (Michael Schöch, Michael König, Hannes Chr. Hadwiger) gemeinsam mit dem aus Mils stammenden Geiger und Dirigenten Oswald Sallaberger und seinen Freunden (La Maison Illuminée, Rouen/Normandie) anbieten, reicht von Mendelssohn, Mozart, C.P.E. Bach und Anton Heiller (Thaur, 25.7., 20.15 Uhr) bis zu einem großen Abend mit feinster, stiller – aber auch ziemlich verrückter – Musik für Harmonium, Klavier und Celesta (Hall, 26.7., 19.30 bis 23 Uhr).

Ein Spaziergang mit Musik führt am Vormittag bereits vom OrgelSPIEL in der Herz-Jesu-Basilika zum OrgelSTUDIO in der Heiliggeistkirche am Unteren Stadtplatz, anschließend Musik von Ravel und Texte von Helmut Schiestl im Bereich des Psychiatrischen Krankenhauses Hall (Kapelle und Pavillon).

Am Sonntag (27.7.) findet um 10 Uhr eine Messe in der Wallfahrtskirche Absam mit einem anschließenden OrgelSTUDIO statt. Der Jazz-Brunch mit H3 bietet Harmonie und Freude.

Zum Schluss des 2. ORGELfests 2014 erklingt die Pirchner-Orgel der Pfarrkirche Mils (27.7., 20.15 Uhr) mit Musik von u.a. J.S. Bach, an dessen Todestag am 28.7.1750 sich die Musikwelt erinnert.

Alle Informationen unter www.orgelfest.at

Alle Veranstaltungen in der Region unter www.hall-wattens.at/events