Allgemein

Tulfer Dorfbühne: Der “Brandner Kaspar” als Freilichtaufführung


Der “Brandner Kaspar” in der neuen “Tulfer” Fassung frei nach Franz von Kobell

Freilichtspiel am Ortnhof in Tulfes, Buch und Regie: Ekkehard Schönwiese

Premiere: Samstag, 28. Juni 2014, 21.00 Uhr

Termine:
Jeweils Dienstag, Freitag und Samstag
1., 4., 5., 8., 11., 12., 15., 18. 19., 22., 25., 26., 29. Juli
1., 2. August

brandnerbild107In der traumhaften Kulisse des Ostgartens am Ortnhof entführt die Tulfer Dorfbühne  mit dem „Brandner Kaspar“ in die Welt  eines „komischen Mysterienspiels“.  Wer das Stück rund um den Kaspar, der gegen den himmlischen Plan seines  Ablebens  im Kartenspiel mit dem Tod  sein Leben verlängern kann, kennt, wird es in der „Tulfer Fassung“ als barockes Schauspiel neu entdeckt finden.  Als der Heilige Petrus wieder einmal  seinen Dienst am Himmelstor vernachlässigt, um auf der Erde seiner Jagdleidenschaft zu frönen,  kommt ihm der Tod in die Quere, der seine Rolle als Mörder aller vergänglichen Wesen satt hat.  Seit der sündige Mensch  im Namen der Liebe ein Recht auf Gnade hat,  ist der Tod seiner Allmacht beraut. Und wenn er sich auch in die neue Weltordnung fügt, bleibt ihm immerhin die Lust am Totentanz.

Sollte eine Vorstellung wegen Regens ausfallen, ist der darauffolgende Sonntag automatisch ein Ersatztermin.Eintrittspreise:
Kinder bis 12 Jahre 10 Euro, Erwachsene 15 Euro

Der Ornthof befindet sich unmittelbar hinter dem Vereinshaus Tulfes.
Der Eintritt erfolgt durch das Vereinshaus Tulfes.

Mehr Infos und Reservierung hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*