Die große Wörterfabrik – das neueste StromBomBoli – Stück für Kinder


Sa 12.10.13, 15:00  Uhr
DIE GROSSE WÖRTERFABRIK
| 5+    
Premiere, Österreichische Uraufführung
Theater StromBomBoli (A)

Die Geschichte spielt im Land der großen Wörterfabrik, in der Wörter produziert und als Ware gekauft werden müssen. Da nicht alle Menschen genügend Geld besitzen, um sich ausreichend Wörter zu kaufen, wird in diesem Land kaum gesprochen. Manchmal suchen die Leute sogar im Müll nach weggeworfenen Wörtern. Oder sie jagen im Schlussverkauf nach einem Wörterschnäppchen, finden dabei aber meist nur nutzlose Wörter wie „Hasenpipi“ oder „Hundekacka“. Auch Paul und Marie leben in diesem Land. Im Gegensatz zum reichen Oskar besitzen sie kaum ein Wort. Doch auch ohne große Worte gelingt es ihnen, sich einander mitzuteilen.

Das Stück ist eine gelungende Auseinandersetzung mit dem Wert der Sprache und der Bedeutung wahrer Gefühle. Es ist ein Plädoyer für die überlegte Verwendung von Wörtern und Sprache und zeigt, wie mit wahrhaften Empfindungen (sprachliche) Grenzen überwunden werden.

DarstellerInnen: Caroline Mercedes Hochfelner,Hanno Waldner, Marco Schaaf
Textfassung: March Höld; Regie: Katharina Schwarz;
Ausstattung: Michele Lorenzini
Regieassistenz: Anja Pölzl

Weitere Termine:
So 13.10. · 15.00 Uhr
So 27.10. · 15.00 & 17.00 Uhr
Fr 03.01. · 15.00 Uhr

Weitere Informationen unter www.stromboli.at