Yeah! Wir haben endlich einen WM-Bobsieger aus Tulfes! Na ja, nicht ganz ­čÖé Aber zumindest hat einer in Tulfes gewohnt, trainiert und ist dann wirklich in Igls Weltmeister geworden. Oskars…

Yeah! Wir haben endlich einen WM-Bobsieger aus Tulfes! Na ja, nicht ganz ­čÖé Aber zumindest hat einer in Tulfes gewohnt, trainiert und ist dann wirklich in Igls Weltmeister geworden.

Oskars Melb─ürdis hei├čt er, der 1,90 Meter-H├╝ne aus Vamiera in Lettland, der sich mit seinem Team und einem Kampfgewicht von knapp 100 Kilo die vereisten Bahnen hinunterst├╝rzt.

Schon seit Jahren w├Ąhlt das lettische Nationalteam das Ferienhotel Geisler w├Ąhrend der Rennen in Igls als sein Teamquartier aus.

125

Hotelchefin Isabella Trasser dr├╝ckt “ihren” Bobfahrern und Stammg├Ąsten nat├╝rlich die Daumen.

Hotelchefin Isabella Trasser dr├╝ckt “ihren” Bobfahrern nat├╝rlich die Daumen.
 .

Bei der vergangenen WM im Februar war es dann soweit: Nach zwei Wochen harten Trainings, zahlreicher L├Ąufe, aber auch hervorragenden Essens und guter Nachtruhe in gem├╝tlichen Zimmern wurde der lettische 4er – Bob unter der “Leitung” von Melb─ürdis Weltmeister. Die frisch gebackenen Siegerfahrer lie├čen dann auch gleich einen netten Erinnerungsgru├č im Hotel:

116
Wir freuen uns schon auf euren n├Ąchsten Besuch, Jungs!
 .

 

 

 

Nina

Nina

Nina ist Sommer wie Winter am liebsten in der freien Natur unterwegs, liebt gutes Essen und ist im TVB Region Hall-Wattens f├╝r PR und Marketing zust├Ąndig.