Die Karwoche und das Osterfest in Hall in Tirol

Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesu Christi. Das Osterfest ist der Höhepunkt des Kirchenjahres und wird auch dementsprechend zelebriert.

In Hall in Tirol prägen vor allem Tradition und Glaube die Osterzeit. Auch der Haller Ostermarkt, die Ausstellung „Kunst am Ei“ sowie die Aufführungen im Rahmen des Osterfestivals stehen ganz im Zeichen dieser Traditionen zu Ostern.

Der Palmsonntag in Hall in Tirol

Hall und Arco im Trentino sind seit langem und eng traditionell miteinander verbunden. Jedes Jahr am Sonntag vor dem Palmsonntag kommt eine Delegation der Trentiner Schützen nach Hall und bringt frische Mimosen und Ölzweige für die Haller Bevölkerung. Nach einem zweisprachigen Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus sind alle dazu eingeladen, sich mit frischen Ölzweigen zum Binden von Palmbuschen und -stangen zu versorgen.

Am Palmsonntag wird bei trockenem Wetter der jahrhundertealte Palmesel vom Oberen Stadtplatz über die Gassen der Haller Altstadt in einer feierlichen Prozession in die Pfarrkirche geführt. Abgesehen vom kunsthistorischen Wert des 1430 geschnitzten, lebensgroßen Palmesels (Einzug Jesu nach Jerusalem) weist die Skulptur eine Besonderheit auf: Der Bauch des Esels ist ausgehöhlt und war früher mit Brot gefüllt. Zur Freude der Kinder rumpelte das zuvor geweihte Brot beim Umgang über die Pflastersteine aus der geöffneten Bauchlade. Ein guter alter Brauch, der leider abgekommen ist! Stattdessen gibt es heute geweihte Brezeln. Mmhh!

Sonntag, 14. April 2019 um 09:30 Uhr: Palmweihe mit Prozession

Es sind Raritäten der Ei-Kunst die jährlich in der Sonderausstellung „Kunst am Ei“ (Eintritt frei) im Barocken Stadtsaal in Hall in Tirol gezeigt werden. Von feinster Malerei, Kalligraphie, Gravur bis hin zu Toneiern bietet die Ausstellung eine große Vielfalt an kunstvoll gestalteten Eiern.

Freitag und Samstag, 12. und 13. April 2019 von 09:00 bis 17:00 Uhr Ausstellung „Kunst am Ei“

Am Palmsonntag Wochenende zieht der Frühling offiziell in die Haller Altstadt ein. Über 40 Aussteller präsentieren beim Haller Ostermarkt selbstgemachte Oster- und Frühlingsdekorationen. Neben hochwertigen Floristenarbeiten, Flechtkörben, Osternestern und Kerzen gibt es bemalte Eier und Süßigkeiten aller Art. Der Ostermarkt findet am Stiftsplatz statt. Für Kinder gibt es ein tolles Kinderprogramm. Eine Bastelstation, ein Streichelzoo und am Samstag auch Ponys sorgen für Unterhaltung der kleinen Gäste.

TIPP: Am Samstag um 11:00 und 14:00 Uhr kommt der Osterhase auf den Markt.

Freitag und Samstag, 12. und 13. April 2019 von 09:00 bis 17:00 Haller Ostermarkt

Die Eröffnung des Haller Ostergrabes findet am Karsamstag um 10:30 Uhr statt. Viele bunte Lichterkugeln und Blumen schmücken das aufwändige und prächtige Grab im Altarraum der Pfarrkirche St. Nikolaus. Das Grab wird von zwei Schützen der Speckbacher Schützengilde bewacht. Im Altarraum kann man das Grab ca. 14 Tage lang aus nächster Nähe andächtig bewundern.

Samstag, 20. April 2019  um 21:00 Uhr – Die Feier der Osternacht

Der Haller Kirchenchor umrahmt die feierliche Osternacht musikalisch. Im Anschluss an das Hochamt werden Brot und Wein gereicht. Endlich ist die Fastenzeit vorüber!

Wir wünschen eine frohe Osterzeit!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*