Bio – Bergbauernfest 2012

08. September 2012, Stiftsplatz, Hall in Tirol
10 bis 17 Uhr
.
Einen Tag lang ist in der malerischen Haller Altstadt alles bio: Am 8. September 2012 findet das alljährliche Bio – Bergbauernfest statt.
Die

Copyright: Birgit Pichler

Einkaufsmeile der Bio-Vielfalt
Am Oberen Stadtplatz, am Stiftsplatz und in den Gassen dazwischen herrscht an diesem Tag reges Treiben. Die rund 40 Stände bilden eine Einkaufsmeile der Bio-Vielfalt: Viele Sorten Kuh-, Schaf- und Ziegenkäse, Milch- und Molkereiprodukte, Speck, Wurst, Brot, verschiedenste Obst- und Gemüsesorten, Gewürze, Kräuter, Tees, Marmeladen, Honig, Sirup – die Bio-Produktpalette lässt keinen Wunsch offen. Dazu wird von den Tiroler Bio-Bauern frisch – und natürlich bio – aufgekocht: Brodakrapfen, Gemüsegröstl, Bio-Beef-Smoker, Bio-Palatschinken, Kaffee, Kuchen & Co. verwöhnen große und kleine Gaumen. Gegen den Durst gibt’s fruchtige Säfte, zwei Bio-Bierbars oder Wein der Bio-Winzer Sanin, Plattner und Kripp aus Südtirol.
Heuer steht dem Fest erstmals fast die doppelte Fläche zur Verfügung – einem entspannten Besuch steht also im wahrsten Sinn nichts im Wege.

Copyright: Bigit Pichler

Kinderprogramm und viel Musik
Das Rahmenprogramm am Stiftsplatz startet pünktlich um 10 Uhr mit dem Einmarsch der Speckbacher Musikkapelle. Umrahmt von Begrüßung und Moderation werden die Musikanten bis ca. 13 Uhr aufspielen, ehe um 14 Uhr die Coverband „Prime Time“ die Bühne betritt. Am Oberen Stadtplatz spielen von 10 bis 14 Uhr das Quartett Saxofemmes+. Von 10 bis 16 Uhr kümmert sich der Verein TeenyWini mit professioneller Kinderbetreuung und Streichelzoo um die kleinen BesucherInnen – Langeweile chancenlos! Unterstützt wird das Familienprogramm freundlicherweise von der Raiffeisen Regionalbank Hall in Tirol.

.
Gewinnspiel und Prämierung
Bei einem Gewinnspiel gibt es heuer wieder tolle Preise zu gewinnen. Als Hauptpreis winkt ein Wochenendurlaub am Bio-Bauernhof, weiters warten MPREIS-Gutscheine, reichlich gefüllte BIO vom BERG-Geschenkskörbe u.v.m. auf die TeilnehmerInnen. Außerdem wird der schönste Stand prämiert, die BesucherInnen dürfen sich deshalb auf abwechslungsreiche Dekorationen und Präsentationen freuen!
.

BIO vom BERG – 100 % regional und bio
Der Verband und die Mitglieder der Tiroler Biobetriebe – BIO AUSTRIA Tirol – und BIO vom BERG stehen mit ihrem Namen für unabhängig kontrollierte Qualitätsrichtlinien und Spitzenprodukte. Das 10. Bio-Bergbauernfest in Hall ist gleichzeitig auch ein Geburtstagsfest für BIO vom BERG, denn die erfolgreiche Marke im Besitz der Tiroler Biobauern feiert 2012 ebenfalls ihr 10. Bestandsjubiläum. Rund 100 gesunde Lebens- und Genussmittel aus nachhaltiger und regionaler Bio-Berglandwirtschaft umfasst das aktuelle BIO vom BERG-Sortiment.

Team Karwendel – Projektplattform für Freiwillige im größten Naturpark Österreichs

Letzte Woche hat der Alpenpark Karwendel ein innovatives Projekt für den Naturschutz vorgestellt:  Unter dem Namen „TEAM KARWENDEL“ wird allen Interessierten die Möglichkeit geboten, aktiv an der Natur- und Landschaftsschutzarbeit mitzuwirken. Die heurigen Projekte reichen von Biotoppflege im Halltal, über Zaunreparaturen am Großen Ahornboden bis zur Mithilfe bei der Besucherzählung im Sommer und Herbst. „Wir sind davon überzeugt, dass wir mit diesem Angebot zahlreiche engagierte Menschen ansprechen“, erklärt Bgm. Josef Hausberger, Obmann des Vereins.

Langjährige Erfahrungen                             

C: Alpenpark Karwendel

Bereits seit mehreren Jahren organisiert der Alpenpark Karwendel – meist gemeinsam mit anderen Organisationen wie dem Oesterreichischen Alpenverein – Freiwilligenprojekte im Naturpark. So konnten im Rahmen von Umweltbaustellen und Bergwaldprojekten bereits zahlreiche Einsätze für die Karwendelmoore, im Bereich der Almpflege und am Ahornboden umgesetzt werden. Darüber hinaus gab es letztes Jahr mit der Müllaktion am Hafelekar und der Revitalisierung der Walderalmteiche weitere lokale Initiativen. Anmeldung Die Anmeldung erfolgt sehr einfach über www.karwendel.org. Hier finden sich auch die grundlegenden Informationen zu den einzelnen Projekten. Prinzipiell sind die Aktionen ein- bis zweitägig; die Teilnehmer müssen mindestens 18 Jahre alt sein.

C: Alpenpark Karwendel

BIO vom BERG als Partner
„Wir freuen uns sehr, dass wir mit „BIO vom BERG“ unseren Wunschpartner für die Verköstigung des Teams Karwendel gewinnen konnten“, erklärt Hermann Sonntag. Somit ist für das leibliche Wohl mehr als gesorgt. Vielleicht ein weiteres Argument, um bei unseren Freiwilligeneinsätzen mitzuhelfen. Das Projekt wird auch im Rahmen der Ländlichen Entwicklung unterstützt.

test5

Der Alpenpark Karwendel umfasst beinahe das gesamte Karwendelmassiv und ist mit einer Fläche von 727 km² das größte Tiroler Schutzgebiet und der größte Naturpark Österreichs. Aufgrund der klimatischen und topografischen Gegebenheiten verfügt das Karwendel über einen überdurchschnittlich hohen Anteil an natürlichen Lebensräumen wie Urwäldern und Wildflüssen und beherbergt eine hohe Artenvielfalt.

test

Weitere Informationen

http://www.hall-wattens.at/de/wandern-alpenpark-karwendel.html                                         http://www.karwendel.org/de/aktuelles/2012_TeamKarwendel_Vorstellung.php